Flying Classroom / Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Eine sehr empfehlenswerte Anlaufstelle im Web für an Astronomie Interessierte jeglichen Alters sind die Seiten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Unter dem Kürzel DLR_next gibt es spezielle Seiten für Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene finden dort meiner Meinung nach sehr viel Interessantes.

Mein persönliches Highlight ist der „Flying Classroom„: ISS Astronaut Alexander Gerst („Astro-Alex“) erklärt dort Phänomene der Schwerelosigkeit. Wer wissen will, wie sich zb ein Papierflieger bzw eine Seifenblase in Schwerelosigkeit verhalten, ist dort genau richtig. Ansehen und staunen!

Talenteküche

In der Zeitschrift „Zusammen“ des Österreichischen Integrationsfonds (Nr 01 Sommer 2018) bin ich auf das bemerkenswerte Projekt der „Talenteküche“ in Graz aufmerksam geworden.

Die Talenteküche ist ein Ausbildungsrestaurant, wo sich junge Menschen mit Migrationshintergrund nicht nur auf die Gastronomielehre, sondern auf auf das Leben in Österreich vorbereiten können. So stehen auch Deutschkurse am Programm.

Mit der erhaltenen Ausbildung soll die Integration in den österreichischen Arbeitsmarkt erleichtert werden. Außerdem wird etwas gegen den Fachkräftemangel in der Gastronomie getan.

Nähere Infos zum dem Projekt gibt es auf der schön gemachten Homepage.

Notiz an mich: P.M. kommt ins Fernsehen ab 19.7.2018 / 20.15

Lieber Wolfgang,

nicht vergessen: Ab 19.Juli 2018 (= jeden Donnerstag um 20.15) startet auf Servus TV ein neues Wissenschaftsmagazin „P.M. Wissen„. Die Zeitschrift P.M. selbst kennst Du ja schon seit Jahrzehnten.

Moderiert wird die Sendung von einem Österreicher, nämlich Gernot Grömer, dem Direktor des Österreichischen Weltraumforums (ja, das gibt es tatsächlich, und ist gar nicht mal so untätig! Vor allem im Bereich der Planung von Marsmissionen sind wir führend!). Hier findest Du Näheres über die Produktion der neuen Sendung.

#pmtv