Where No One Has Gone Before

Habe ich schon erwähnt, dass ich seit meiner Kindheit der Science Fiction im Allgemeinen und Star Trek im Besonderen verfallen bin? Nein? Sicher? Dann tue ich es jetzt! 🙂

Wenn ich mich zurück erinnere, muss ich so 6-7 gewesen sein, als ich das erste Mal an Bord der Enterprise mit Captain Kirk und Mr Spock den Weltraum bereist und Abenteuer in der Galaxis erlebt habe. Zum richtigen Fan bin ich aber erst in den frühen Neunzigern mit der Nachfolgeserie „Star Trek – Next Generation“ geworden – die Handlung ging mehr in die Tiefe, es ging auch um Philosophie, Moral, Ethik und Entscheidungen. Und es hat mein Interesse an Astronomie und Kosmologie begründet. Der heimische Videorekorder war im nächtlichen Dauereinsatz ;-).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine musikalische Reise durch verschiedene Star Trek – Serien von SamoSudios.

Die nachfolgenden Serien „Deep Space Nine“,„Voyager“ und „Enterprise haben meine Leidenschaft noch verstärkt. „Discovery“ und „Picard“ mag ich auch, beide Spin Offs sind für mich ein Beispiel, wie sich Serien positiv weiterentwickeln können, auch wenn sie anders sind als die herkömmlichen Star Trek – Serien.

Wesentlichen Einfluß hatte immer auch die Filmmusik – oben eine wunderschöne musikalische Reise durch die Musik der Serien TOS (The Original Series), TNG (The Next Generation), DS9 und Voyager. Am besten in gehobener Lautstärke anhören! 🙂

Der Titel „Where No One Has Gone Before“ hat seinen Ursprung übrigens im Vorspann der Serie, in der es heisst:

Space….The Final Frontier. These are the voyages of the Starship Enterprise. Its continuing mission: to explore strange new worlds, to seek out new lives and new civilizations, to boldly go where no one has gone before.

#StarTrek #WhereNoOneHasGoneBefore
#ThisIsThePowerOfStarTrek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.