Malware von WordPress entfernen – ein Erfahrungsbericht

Photo by Markus Spiske on Unsplash

Aus gegebenen Anlass hat Franz Fiala von ClubComputer.at seine Erfahrungen nach einem Malware-Befall von WordPress aufgeschrieben und mit uns geteilt.

Unter dem Link https://clubcomputer.at/2019/04/22/malware-entfernen/ gibt er seine Erfahrungen als Bericht weiter – hoffentlich wird man es nie brauchen, aber für den Fall der Fälle sehr interessant!

Osterfeuer 2019 und warum man lachen darf

Osternacht in Pfarre Cyrill und Method
Osternacht 2019 in pfarre Cyrill und Method, 1210 Wien

In unserer Pfarre ist die Osternacht schon liebe Tradition geworden. Um 5.00 in der Früh des Ostersonntags versammeln sich doch gar nicht so wenige Frühaufsteher, um das Osterfest mit einem Osterfeuer zu beginnen, das von den Pfadfindern am Kirchenvorplatz entzündet wird.

Burn, Baby, burn….

Ebenso traditionell wird der Inhalt der Sorgenbox, in die man das ganze Jahr über anonym Zettel mit seinen Sorgen, Ängsten….hineinwerfen konnte, im Osterfeuer verbrannt. Als Zeichen des Loslassens und des neuen Mutes. Ballast abwerfen. Ein sehr schönes Ritual. Gerade in diesem Moment wird mir immer wieder bewusst, daß schon wieder ein Jahr vergangen ist. Vielleicht sogar intensiver als zu Silvester.

„Osterfeuer 2019 und warum man lachen darf“ weiterlesen

Ein offenes Wort von Herrn Kardinal Schönborn

Es gibt Interviews, bei denen ich froh bin, sie gehört zu haben.

Kardinal Schönborn war am 14.4.2019 zu Gast in der ORF Pressestunde. Eine gute Zusammenfassung des Gespräches gibt es auf der Homepage der Erzdiözese Wien bzw ist der Beitrag noch ein paar Tage in der ORF TVthek abrufbar.

Und es lohnt, sich das Gespräch anzuhören bzw nachzulesen. Mir gefällt sehr, daß auch für die Kirche durchaus unangenehme Themen sehr offen beantwortet wurden, beispielsweise beim Thema Missbrauch. Der eine oder andere Politiker sollte sich hier ein Beispiel nehmen.

Es tut auch gut, zu sehen, daß der Kardinal zu differenzieren versteht. Der Regierung wird nicht pauschal ein schlechtes Zeugnis ausgestellt (was er auch nicht als seine Aufgabe sieht). Es werden Dinge wie der Familienbonus und die Einführung des Ethikunterrichtes als sehr positiv bewertet. Der Kardinal scheut sich aber andererseits auch nicht, beispielsweise die aktuelle Asylpolitik (zb die Umbenennung von Traiskirchen in „Ausreisezentrum“, die er als unmenschlich bezeichnet) mit deutlichen Worten zu kritisieren.

Insgesamt habe ich mich gefreut, zu sehen, daß es Bewegung in der katholischen Kirche gibt. Langsam, aber doch. Die Stärkung der Rolle der Frauen in der Kirche, der Wegfall des Pflichtzölibats, hier gab es positive Signale. Es wird nichts von heute auf morgen geschehen, aber ganz langsam scheinen sich hier Türen zu öffnen.

Eine Erinnerung an ein persönliches Gespräch mit Kardinal Schönborn gibt es hier auf meiner zweiten Site „wortgedacht“.

#kardinalschönborn
#asylpolitik
#fraueninderkirche

Ich versteh die Welt nicht mehr!

Ich auch nicht, ist man geneigt zu antworten…..sozusagen ein kleiner Nachtrag zu meinem gestrigen Artikel über den Podcast „Erklär mir die Welt“ von Andreas Sator:

Thematisch dazupassend, ist mir das Buch „Ich versteh die Welt nicht mehr“ von Tim Schreder und Jennifer Sieglar über den Weg gelaufen. Ziel des Buches ist es, die wichtigsten Weltnachrichten verständlich zu erklären.

Von TTIP bis Flüchtlingskrise, vom sogenannten islamischen Staat bis zur AfD, vom Krieg in Syrien bis zur Klimakrise. Das Buch vermittelt aus meiner Sicht das Grundwissen, um viele Konflikte und Probleme unserer Welt besser zu verstehen. Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge, man kann sich das Buch Stück für Stück erlesen. Sollte in jeder Buchhandlung vorrätig sein.

Es gibt auch einen Trailer zu dem Buch (siehe unten, embedded), in dem einer der Autoren die wichtigsten Punkte zusammenfasst.

Mir hat es ganz gut gefallen, ich hoffe auf eine Neuauflage!

#ichverstehdieweltnichtmehr
#wissenistmacht

Erklär mir die Welt

Vor einiger Zeit habe ich mal gelesen „Allgemeinbildung taugt in unserer heutigen Zeit, die von Google & Co geprägt ist, nur noch als Hobby!“ – leider weiß ich nicht mehr wo.

Sehe ich zwar nicht so, aber seis drum. Ein Hobby, das Spaß macht. Wobei – Spaß macht nicht das Haben, sondern das Jagen! Und so habe ich mich sehr gefreut, zufällig auf einen tollen österreichischen Podcast zum Thema Wissen gestoßen zu sein:  Erklär mir die Welt von Andreas Sator.

Den Podcast gibt es eh schon seit ca 1 Jahr -ich war wie immer zeitig dran ;-). Aber besser spät als nie.

„Erklär mir die Welt“ weiterlesen