Star Trek wird 55!

Die wenigsten wissen, dass der 8. September ja eigentlich ein Feiertag ist – ganz besonders der 8..9.2021: Denn vor exakt 55 Jahren flimmerte das erste Mal eine Star Trek Folge über das amerikanische TV – sozusagen die Geburtsstunde von „Raumschiff Enterprise“ :-). Es kommt mir vor , als wäre es gestern gewesen…..;-)

Das war natürlich ein Scherz, 1966 war ich irgendwo, aber noch nicht auf der Welt. Meine ersten Erfahrungen mit Captain Kirk & Co. habe ich so in der zweiten Hälfte der 70er gemacht – gebannt bin ich damals vor dem Röhrenfernseher eines Freundes gesessen…der Rest ist Geschichte, seit damals bin ich der Science Fiction im Allgemeinen und ST im Besonderen verfallen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Star Trek wird am 8. September 2021 55 Jahre – und die Welt feiert mit!

Zur Feier dieses Anlasses gibt es den „Star Trek Day“ (Trailer siehe oben) – am 8. September 2021 wird im Rahmen eines Online/Streaming-Events gefeiert, moderiert unter anderem von Wil Wheaton (der die Rolle von Wesley Crusher in ST TNG spielte). Alle Informationen zu diesem Tag gibt es unter https://intl.startrek.com/news/celebrate-star-trek-day-2021-with-live-streamed-panels-and-more und https://intl.startrek.com/day .

In diesem Sinne: Live long and Prosper – lebe lang und in Frieden!

#StarTrekUnitedGives #ThisIsThePowerOfStarTrek

Man muss nur wissen, wo es steht – und was das mit Flusen im Bauchnabel zu tun hat

Schon wieder so eine mehrdeutige Überschrift….aber keine Sorge, es bleibt absolut jugendfrei und politisch korrekt 🙂

Ich habe vor kurzem ein schon älteres, unterhaltsames Wissenschaftsbuch gelesen: „Endlich Mitwisser“ von Holger Worm/Michael Dietz, Verlag Kiepenheuer & Witsch, Auflage 2011.

Professor Holger beantwortet darin 101 brennende Fragen wie „Warum sammeln sich im Bauchnabel Flusen?“ (um die Frage in Titel zu beantworten: durch Abrieb), „Wo bleibt eigentlich die zweite Socke beim Waschen?“ (im Schlitz zwischen Gummi und Waschtrommel), „Warum küssen wir uns?“ (das findet bitte jeder selber heraus) und „Warum ist der Himmel blau?“ (der blaue Lichtanteil wird gestreut). Sehr interessant und amüsant geschrieben – ich liebe wissenschaftliche Bücher, die sich den vermeintlich einfachen Fragen des Alltages widmen, die sich aber eigentlich als komplexe Physik entpuppen. Anbei ein Buchtrailer auf YouTube dazu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Endlich Mitwisser! Amüsante Antworten auf interessante Fragen des Alltages.

Dem Buch zugrunde liegt eine leider schon eingestellte Radio-Fragestunde des deutschen Senders 1Live.

„Man muss nur wissen, wo es steht – und was das mit Flusen im Bauchnabel zu tun hat“ weiterlesen

Earth Day 2021

Und was das mit Star Trek zu tun hat.

Jedes Jahr am 22.4. wird der Earth Day / Tag der Erde gefeiert. Hintergrund ist einerseits die Wertschätzung für den Planeten, auf dem wir alle leben (auch Du!). Andererseits soll er anregen, sich Gedanken über Umwelt und Nachhaltigkeit zu machen.

Googelt man den Begriff, kommt man auf unzählige Seiten und Möglichkeiten, diesen Tag zu begehen. Ich möchte zwei herausgreifen:

Auf der Homepage der NASA gibt es für den Earth Day 2021 eine eigene Unterseite mit vielen Infos zu dem Thema. Zusätzlich wird es um 17:00 einen Livestream einer Diskussionssendung mit NASA-Astronauten geben – siehe unten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und – wie könnte es anders sein – natürlich hat auch Star Trek etwas zu dem Thema zu bieten.

„Earth Day 2021“ weiterlesen

The Inner Light oder die Macht der Musik

Über ein wundervolles Stück Musik und was es mit Star Trek zu tun hat.

Weil ich zuletzt ein bisschen über Star Trek und Musik gepostet habe: Eine der für mich schönsten Melodien aus den ST-Serien ist ein Musikstück aus der TNG Folge „The Inner Light / Das Zweite Leben“ (Next Generation, Staffel 5, Episode 25). Unten eine wundervolle Version des Sinfonischen Blasorchesters Wehdel aus dem Jahr 2011, vielen Dank dafür! Im Netz finden sich sicherlich noch viele andere Versionen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine wundervolle Interpretation von „The Inner Light“ aus Star Trek vom Sinfonischen Blasorchester Wehdel.
„The Inner Light oder die Macht der Musik“ weiterlesen

Evolution of Star Trek Series Music Theme (1966-2020) by VioDance

Wieder ein wundervolles Stück Musik – diesmal ein Medley aus allen Star Trek – Serien von VioDance, wunderbar interpretiert auf der Violine. Herrlich!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Titelmelodien aus allen Star Trek Serien, gespielt auf der Violine
„Evolution of Star Trek Series Music Theme (1966-2020) by VioDance“ weiterlesen

Where No One Has Gone Before

Habe ich schon erwähnt, dass ich seit meiner Kindheit der Science Fiction im Allgemeinen und Star Trek im Besonderen verfallen bin? Nein? Sicher? Dann tue ich es jetzt! 🙂

Wenn ich mich zurück erinnere, muss ich so 6-7 gewesen sein, als ich das erste Mal an Bord der Enterprise mit Captain Kirk und Mr Spock den Weltraum bereist und Abenteuer in der Galaxis erlebt habe. Zum richtigen Fan bin ich aber erst in den frühen Neunzigern mit der Nachfolgeserie „Star Trek – Next Generation“ geworden – die Handlung ging mehr in die Tiefe, es ging auch um Philosophie, Moral, Ethik und Entscheidungen. Und es hat mein Interesse an Astronomie und Kosmologie begründet. Der heimische Videorekorder war im nächtlichen Dauereinsatz ;-).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine musikalische Reise durch verschiedene Star Trek – Serien von SamoSudios.
„Where No One Has Gone Before“ weiterlesen

Das Picard Prinzip oder Make it so!

Zwei Lehren, die man auch heute noch aus einem 1996 erschienenen ungewöhnlichen Buch der Managementliteratur ziehen kann. Und was hat Captain Picard mit Management zu tun?

Der geneigte Leser und mein Umfeld wissen ja schon längst, dass ich der TV- und Kino-Serie „Star Trek“ verfallen bin. Ab und an lese ich auch ein zugehöriges Buch, wobei die Bücher imho nicht den Level der Filme/Serien erreichen – aber das ist eine rein persönliche Meinung.

Über eine Empfehlung in der Facebook Gruppe „Star Trek Fans“ bin ich auf das Buch „Picards Prinzip – Management by Trek“ von Wess Roberts und Bill Ross aufmerksam geworden. Kaum 1996 in der deutschen Version erschienen, habe ich es in den letzten Wochen auch schon gelesen. Guter Lesestoff altert eben nicht 🙂

„Das Picard Prinzip oder Make it so!“ weiterlesen

Nie – und Nimmer – Wegwerfdinger oder einmal in der Zeitung stehen!

Über einen 30 Jahre alten Gegenstand und meine Frau, die meine Leidenschaft für Science Fiction nicht nur gelassen erträgt, sondern mit wohlwollender Neutralität unterstützt.

Aus der Abteilung „Sachen zum Lachen“…..

Die österreichische Tageszeitung Kurier hat vor kurzem aufgerufen, Fotos von Gegenständen, die man nie wegwerfen würde, mit ein paar erklärenden Worten einzusenden. Anbei mein Beitrag dazu, den ich aus einer Laune heraus eingeschickt habe, der aber zu meiner Überraschung tatsächlich auch gedruckt wurde! 

Artikel im Kurier über Nie- und Nimmer - Wegwerfdinger und mein Beitrag über Star Trek
Mein Beitrag zur Aktion „Nie – und Nimmer – Wegwerfdinger“ im Kurier
„Nie – und Nimmer – Wegwerfdinger oder einmal in der Zeitung stehen!“ weiterlesen

Nicht alle Tassen im Schrank (1)

Ein kurzes Dossier über eine meiner Lieblingstassen.

Vor kurzem gab es in der Presse am Sonntag einen launigen Artikel über das Thema „Tassen“ in der Familie. Es hat halt jeder sein Lieblingsstück, und wehe, es wird weggegeben……manche sind Erinnerungsstücke, und man verbindet etwas oder jemanden mit ihnen.

Man mag darüber lächeln, aber ich muß gestehen, mir geht es genauso. Unser Küchenschrank ist voll mit Tassen, ich tu mir aber sehr schwer beim Aussortieren. Jede steht für eine Erinnerung oder ein Erlebnis. Darum möchte ich in unregelmäßiger Reihenfolge ein bisschen über dieses Thema schreiben.

„Nicht alle Tassen im Schrank (1)“ weiterlesen