Empfohlen

COVID-19 Infos / Linksammlung zum Corona-Virus

Links zum Thema COVID-19: Allgemeines, mehrsprachige Infos, Arbeit, Reisen, Schule und mehr

Aus aktuellem Anlass habe ich einige Links zum Thema „Corona-Virus“ zusammengetragen (der guten Ordnung halber muss ich festhalten, dass ich keine Haftung für die Links übernehmen kann).

Die Direktlinks funktionieren leider nur, wenn man zuerst unten auf „Weiterlesen“ klickt und sich der gesamte Beitrag öffnet.

„COVID-19 Infos / Linksammlung zum Corona-Virus“ weiterlesen

Gelesen: Durchkreuzt – mein Leben mit der Diagnose Krebs (Andreas R. Batlogg)

Ein Zaungitter, das stellvertretend für das Durchkreuzen von Lebensplänen steht.
Die Diagnose Krebs hat vieles durchkreuzt. Aber auch Neues ermöglicht. (Andreas Batlogg, Seite 9, aus dem Vorwort von „Durchkreuzt“)
Photo by Chandan Chaurasia on Unsplash

Es gibt Bücher, die muss man ich vielleicht mehrmals lesen, um sie richtig wertzuschätzen. Das Buch „Durchkreuzt – mein Leben mit der Diagnose Krebs“ von Andreas R. Batlogg gehört für mich dazu. Ich habe es zufällig beim Stöbern in einer Wiener Buchhandlung gefunden, der Einband und der Titel haben neugierig gemacht.

Ich habe es dann relativ zügig durchgelesen – vielleicht ZU zügig, und es ist nur wenig hängengeblieben. Vor kurzem habe ich es zufällig (vielleicht sensibilisiert durch Erfahrungen im privaten Bereich – gibt es Zufälle?) wieder in meinem Bücherregal entdeckt und gelesen – und diesmal wirklich gelesen.

Worum es geht:

Andreas Batlogg, ein Priester, Jesuit und Journalist, erhält 2017 die Diagnose Krebs. In seinem Buch beschreibt er seinen Weg, seine Erfahrungen, seine Empfindungen von der Diagnose bis zur (zumindest weitgehenden) Heilung. Er schrieb das Buch während seiner Behandlung, auch als Form der Therapie.

„Gelesen: Durchkreuzt – mein Leben mit der Diagnose Krebs (Andreas R. Batlogg)“ weiterlesen

Gelesen: Eine Billion Dollar (Andreas Eschbach)

Oder: Geld alleine macht auch nicht glücklich.

Nach längerer Zeit konnte ich wieder einmal einen „Wälzer“ geniessen – die Wahl fiel auf „Eine Billion Dollar“ von Andreas Eschbach, die mir in der Paperback-Version von 2020 in die Hände gefallen ist. Keine klassische Science-Fiction, aber eine interessante Geschichte mit wirtschaftlichem Hintergrund.

Worum es geht:


Wenn ich einmal reich wär: Es geht um im Prinzip um eine ganz einfache Frage: Was mache ich mit einer Billion Dollar, die ich völlig überraschend geerbt habe? Vor diesem Problem steht der Held des Romans, John Fontanelli, der laut einer alten Prophezeiung mit diesem Geld der Menschheit die verlorene Zukunft wiedergeben soll. Und bald merkt er, dass es gar nicht so einfach ist, die Welt zu retten und dass viel Geld nicht immer unbedingt glücklich und frei macht….

„Gelesen: Eine Billion Dollar (Andreas Eschbach)“ weiterlesen

Bildungsberatung Online

2 Fliegen mit einer Klappe: Ein interessanter Link zum Thema Weiterbildung und Berufswechsel, und zum anderen der Versuch, einen eigenen Beitrag von Facebook „einzubetten“

Bildung, Weiterbildung, berufliche Orientierung, neuer Job…..Beratung per mail oder chat

Sieht ganz gut aus, oder?

Fundstück: Bullshit/Buzzword Bingo

Bullshit Bingo Buzzword
Bullshit – bzw Buzzword Bingo erfreut sich grosser Beliebtheit.
Photo by Drew Beamer on Unsplash

Ich weiss gar nicht mehr, wie ich auf der Website „Genug gejammert“ des gleichnamigen Buches gelandet bin. Im aus meiner Sicht lesenswerten Buch selbst geht es um das österreichische Sozialsystemwarum wir gerade jetzt ein starkes, soziales Netz brauchen. Neben den umfangreichen Infos zum Buch erregte die Unterseite namens „Bullshit Bingo“ meine Aufmerksamkeit, da ich mit diesem Begriff nichts anfangen konnte.

„Fundstück: Bullshit/Buzzword Bingo“ weiterlesen

Corona, Schule und Heimunterricht

Lernen in Zeiten von Corona. Und Spass machen soll das Ganze auch noch????

Photo by Nick Morrison on Unsplash

Eltern, deren Kinder derzeit zu Hause sind und dort dem Unterricht folgen, stehen vor ganz besonderen Herausforderungen. Kinder sollen lernen, wollen aber auch unterhalten werden. Vielleicht findet sich unter den nachstehenden Links die eine oder andere Anregung für das „Home Schooling“.

„Corona, Schule und Heimunterricht“ weiterlesen

Wo kann man sonst noch Masken bestellen? Und gut aussehen sollen sie auch noch?

Photo by 🇨🇭 Claudio Schwarz | @purzlbaum on Unsplash

Vorab: Bei den nachfolgenden Seiten handelt es sich nicht um medizinische Masken, sondern um einen „Mund-Nasen-Schutz“.

Wenn man zusätzlich zu den Masken, die man zb im Supermarkt erhält, auch welche aus Stoff haben möchte, eventuell sogar bedruckt, dann gibt es eine Reihe von Geschäften, die diese anbieten bzw ihre Produktion umgestellt haben. Ich habe einfach ein paar Links zusammengesammelt, wer welche weiss, bitte immer nur her damit!

„Wo kann man sonst noch Masken bestellen? Und gut aussehen sollen sie auch noch?“ weiterlesen

Kunst und Kultur in Zeiten von Corona

Eintritt frei!

Kunst und Kultur und Musik und Museen in Zeiten von Corona COVID 19
Photo by Robin Schreiner on Unsplash

Situationsbedingt verlagert sich die Kultur derzeit eher ins Netz – Museen, Opern etc haben geschlossen, was aber nicht bedeutet, dass man auf Kunst und Kultur verzichten muss. Es gibt im Netz einiges zu sehen! Für einen schönen Abend ist somit gesorgt. Nachstehend einige Vorschläge dazu.

„Kunst und Kultur in Zeiten von Corona“ weiterlesen

HomeOffice der anderen Art – ein musikalischer Ostergruss aus Wien

Das Orchester der Volksoper Wien hat eine wunderschöne Version von „An der schönen blauen Donau“ eingespielt. Und zwar, wie es sich in Corona Zeiten gehört, jeweils getrennt von einander zu Hause in „Heimarbeit„!

Geniesst die wunderbare Musik und die schönen Bilder (mein Favorit ist der Her mit dem Triangel auf der Toilette). Es gibt auch ein „Making of“ der Aufnahme, ebenfalls sehr interessant.

Mit diesem Gruß aus Wien wünsche ich allen Lesern – trotz Corona – schöne Osterfeiertage. Man sagt, ein echter Wiener geht nicht unter – lasst uns alle Wiener sein!

#corona #Menschbleiben #andratuttobene #schauaufdich #bleibgesund #BeatTheVirus

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Volksoper Wien spielt „An der schönen blauen Donau im HomeOffice

Videothek Internet in Zeiten von Corona COVID-19

Und warum es für das Kino zu Hause nicht immer Netflix & Co sein muss.

Photo by Denise Jans on Unsplash

Es gibt im Netz eine ganze Reihe von legalen Möglichkeiten, kostenlos (und legal) Filme zu streamen – es muss nicht immer Netflix, Amazon Prime & Co sein. Und gerade in Zeiten der „häuslichen Isolation“ macht es Sinn, auch einmal Neues auszuprobieren.

„Videothek Internet in Zeiten von Corona COVID-19“ weiterlesen

Sport in Zeiten von Corona – kostenlos und für zu Hause

Warum es nicht „No Sports“ heissen muss.

Photo by Bruno Nascimento on Unsplash

„No sports“ – dieses Zitat wird Winston Churchill zugeschrieben. Und durch die derzeitigen Ausgangsbeschränkungen ist es auch aktuell nicht möglich, ein Fitnesscenter oder ähnliches zu besuchen.

Als Erleichterung für das Zu-Hause-Bleiben haben dankenswerterweise verschiedene Anbieter Trainingsvideos für den kostenlosen Gebrauch online gestellt. Die Programme sind so ausgewählt, dass sie sich meist problemlos zu Hause „abturnen“ lassen. Also gibt es eigentlich keine Ausrede mehr, nicht doch ein bisschen Bewegung zu machen 🙂

„Sport in Zeiten von Corona – kostenlos und für zu Hause“ weiterlesen