Empfohlen

COVID-19 Infos / Linksammlung zum Corona-Virus

Links zum Thema COVID-19: Allgemeines, mehrsprachige Infos, Arbeit, Reisen, Schule und mehr

Aus aktuellem Anlass habe ich einige Links zum Thema „Corona-Virus“ zusammengetragen (der guten Ordnung halber muss ich festhalten, dass ich keine Haftung für die Links übernehmen kann).

Die Direktlinks funktionieren leider nur, wenn man zuerst unten auf „Weiterlesen“ klickt und sich der gesamte Beitrag öffnet.

„COVID-19 Infos / Linksammlung zum Corona-Virus“ weiterlesen

Corona, Schule und Heimunterricht

Lernen in Zeiten von Corona. Und Spass machen soll das Ganze auch noch????

Photo by Nick Morrison on Unsplash

Eltern, deren Kinder derzeit zu Hause sind und dort dem Unterricht folgen, stehen vor ganz besonderen Herausforderungen. Kinder sollen lernen, wollen aber auch unterhalten werden. Vielleicht findet sich unter den nachstehenden Links die eine oder andere Anregung für das „Home Schooling“.

„Corona, Schule und Heimunterricht“ weiterlesen

Wo kann man sonst noch Masken bestellen? Und gut aussehen sollen sie auch noch?

Photo by 🇨🇭 Claudio Schwarz | @purzlbaum on Unsplash

Vorab: Bei den nachfolgenden Seiten handelt es sich nicht um medizinische Masken, sondern um einen „Mund-Nasen-Schutz“.

Wenn man zusätzlich zu den Masken, die man zb im Supermarkt erhält, auch welche aus Stoff haben möchte, eventuell sogar bedruckt, dann gibt es eine Reihe von Geschäften, die diese anbieten bzw ihre Produktion umgestellt haben. Ich habe einfach ein paar Links zusammengesammelt, wer welche weiss, bitte immer nur her damit!

„Wo kann man sonst noch Masken bestellen? Und gut aussehen sollen sie auch noch?“ weiterlesen

Kunst und Kultur in Zeiten von Corona

Eintritt frei!

Kunst und Kultur und Musik und Museen in Zeiten von Corona COVID 19
Photo by Robin Schreiner on Unsplash

Situationsbedingt verlagert sich die Kultur derzeit eher ins Netz – Museen, Opern etc haben geschlossen, was aber nicht bedeutet, dass man auf Kunst und Kultur verzichten muss. Es gibt im Netz einiges zu sehen! Für einen schönen Abend ist somit gesorgt. Nachstehend einige Vorschläge dazu.

„Kunst und Kultur in Zeiten von Corona“ weiterlesen

HomeOffice der anderen Art – ein musikalischer Ostergruss aus Wien

Das Orchester der Volksoper Wien hat eine wunderschöne Version von „An der schönen blauen Donau“ eingespielt. Und zwar, wie es sich in Corona Zeiten gehört, jeweils getrennt von einander zu Hause in „Heimarbeit„!

Geniesst die wunderbare Musik und die schönen Bilder (mein Favorit ist der Her mit dem Triangel auf der Toilette). Es gibt auch ein „Making of“ der Aufnahme, ebenfalls sehr interessant.

Mit diesem Gruß aus Wien wünsche ich allen Lesern – trotz Corona – schöne Osterfeiertage. Man sagt, ein echter Wiener geht nicht unter – lasst uns alle Wiener sein!

#corona #Menschbleiben #andratuttobene #schauaufdich #bleibgesund #BeatTheVirus

Volksoper Wien spielt „An der schönen blauen Donau im HomeOffice

Videothek Internet in Zeiten von Corona COVID-19

Und warum es für das Kino zu Hause nicht immer Netflix & Co sein muss.

Photo by Denise Jans on Unsplash

Es gibt im Netz eine ganze Reihe von legalen Möglichkeiten, kostenlos (und legal) Filme zu streamen – es muss nicht immer Netflix, Amazon Prime & Co sein. Und gerade in Zeiten der „häuslichen Isolation“ macht es Sinn, auch einmal Neues auszuprobieren.

„Videothek Internet in Zeiten von Corona COVID-19“ weiterlesen

Sport in Zeiten von Corona – kostenlos und für zu Hause

Warum es nicht „No Sports“ heissen muss.

Photo by Bruno Nascimento on Unsplash

„No sports“ – dieses Zitat wird Winston Churchill zugeschrieben. Und durch die derzeitigen Ausgangsbeschränkungen ist es auch aktuell nicht möglich, ein Fitnesscenter oder ähnliches zu besuchen.

Als Erleichterung für das Zu-Hause-Bleiben haben dankenswerterweise verschiedene Anbieter Trainingsvideos für den kostenlosen Gebrauch online gestellt. Die Programme sind so ausgewählt, dass sie sich meist problemlos zu Hause „abturnen“ lassen. Also gibt es eigentlich keine Ausrede mehr, nicht doch ein bisschen Bewegung zu machen 🙂

„Sport in Zeiten von Corona – kostenlos und für zu Hause“ weiterlesen

Das Picard Prinzip oder Make it so!

Zwei Lehren, die man auch heute noch aus einem 1996 erschienenen ungewöhnlichen Buch der Managementliteratur ziehen kann. Und was hat Captain Picard mit Management zu tun?

Der geneigte Leser und mein Umfeld wissen ja schon längst, dass ich der TV- und Kino-Serie „Star Trek“ verfallen bin. Ab und an lese ich auch ein zugehöriges Buch, wobei die Bücher imho nicht den Level der Filme/Serien erreichen – aber das ist eine rein persönliche Meinung.

Über eine Empfehlung in der Facebook Gruppe „Star Trek Fans“ bin ich auf das Buch „Picards Prinzip – Management by Trek“ von Wess Roberts und Bill Ross aufmerksam geworden. Kaum 1996 in der deutschen Version erschienen, habe ich es in den letzten Wochen auch schon gelesen. Guter Lesestoff altert eben nicht 🙂

„Das Picard Prinzip oder Make it so!“ weiterlesen

Nie – und Nimmer – Wegwerfdinger oder einmal in der Zeitung stehen!

Über einen 30 Jahre alten Gegenstand und meine Frau, die meine Leidenschaft für Science Fiction nicht nur gelassen erträgt, sondern mit wohlwollender Neutralität unterstützt.

Aus der Abteilung „Sachen zum Lachen“…..

Die österreichische Tageszeitung Kurier hat vor kurzem aufgerufen, Fotos von Gegenständen, die man nie wegwerfen würde, mit ein paar erklärenden Worten einzusenden. Anbei mein Beitrag dazu, den ich aus einer Laune heraus eingeschickt habe, der aber zu meiner Überraschung tatsächlich auch gedruckt wurde! 

Artikel im Kurier über Nie- und Nimmer - Wegwerfdinger und mein Beitrag über Star Trek
Mein Beitrag zur Aktion „Nie – und Nimmer – Wegwerfdinger“ im Kurier
„Nie – und Nimmer – Wegwerfdinger oder einmal in der Zeitung stehen!“ weiterlesen

So spendet Österreich

Warum und wieviel spenden die Österreicherinnen und Österreicher? Wofür wird am liebsten gespendet? Welche NPOs erhalten die meisten Spendengelder?

Im Kurier vom 25.12.2019 bin ich über einen Artikel zum Thema „Spenden – so hilfsbereit war Österreich noch nie“ gestolpert. In dem Artikel geht es darum, wieviel und für welche Zwecke in Österreich gespendet wird. Leider handelt es sich um einen Pay-Artikel, es wird jedoch u.a. auf den frei verfügbaren Spendenbericht 2019 des Fundraising Verbandes Austria
(= Dachverband der Spendenorganisationen Österreichs) Bezug genommen.

Ich habe mir den Bericht 2019, der mir als Quelle für diesen Beitrag dient, heruntergeladen – ein durchaus interessanter Einblick in das Spendenverhalten von uns Österreichern.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Spendenvolumen 2019: 700 Mio eur
  • Top 5 der Spendenempfänger 2018: Österr. Rotes Kreuz, Caritas, SOS Kinderdorf, Ärzte ohne Grenzen, Dreikönigsaktion
  • Durchschnittshöhe der Spenden pro Jahr: 113 eur
  • 215 Mio eur werden in Summe jährlich steuerlich geltend gemacht und damit nur jeder dritte Spendeneuro)
  • 64% der Bevölkerung engagieren sich durch Spenden
  • 46% sind als freiwillige Helfer aktiv („Zeitspende“)
  • Stärkste Motive: Transparenz, wofür eine Organisation eintritt und die Sicherheit, dass die Spende zweckgerichtet ankommt
  • Beliebteste Spendenzwecke: Kinder, Tiere, Katastrophenhilfe, Obdachlose
  • Beliebteste Spendenart: Erlagscheinspende

Die Gesamtsumme von 700 mio eur hat mich doch – positiv – überrascht.

„So spendet Österreich“ weiterlesen