Mama zum Ausborgen – die Notfallmama

Wenn Kinder krank sind und die Eltern arbeiten müssen, springen die Notfallmamas ein.

Im Kurier vom 25.12.2019 war ein interessanter Artikel über „Notfallmamas“, die kranke Kinder betreuen, wenn die Eltern nicht zu Hause bleiben können. Organisiert wird die Betreuung durch den Verein KiB children care, bei dem man sich für Eur 14,50 monatlich einschreiben lassen kann. Die Betreuung umfasst maximal 3 Tage pro Krankheitsfall.

Vielleicht eine gute Möglichkeit, wenn die Pflegetage aufgebraucht sind!

Eine kurze Vorstellung des Vereines und des Konzeptes der Notfallmamas per YouTube:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verein KiB auf YouTube, Vorstellung des Konzeptes der Notfallmama

Nähere Infos gibt es auf den Seiten des Vereines KiB und der Notfallmamas:

Verein KiB: https://www.kib.or.at
Notfallmamas: https://www.notfallmama.or.at/index.php?id=154

#notfallmama #notfallpapa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.